26. Mai Das war wohl nix!

Heute Morgen am 26. Mai stand um 09.30Uhr Koppeltraining auf dem Programm,

leider hat das Wetter wieder zugeschlagen und alles viel ins Wasser.

Die Zusagen wurden zu Absagen, und ich stand alleine da :-(.

Habe mich dann entschlossen, da ich noch in Siegerlaune war/ bin

das ich mich auf den Weg mache zu einer 8,5km Laufrunde.

 

 

 

 

Aktueller Stand

Hallo,
hier mal ein kurzes Update der letzten Tage.
Leider gibt es mehr negatives als positives.
In letzter Zeit bin ich nicht ganz so in die Gänge gekommen,
und habe das Training zwecks anderer Dinge sehr Schleifen lassen.
Im Moment komme ich dieses Jahr gerade mal auf 120Std Training und 1500km Radfahren.
weiterhin habe ich schon zwei Wettkämpfe sausen lassen (Neroman und Kinzigman).
Zum Kinzigman muss ich sagen das es schon brutal kalt war Morgens 7Grad, weiterhin
 hat es geregnet wie verrrückt.
Denke es war aber die richtige Entscheidung und ich konnte die ganze
Energe mir für das nächste Event am Edersee aufheben.
Ab KW 21 werde ich versuchen mehr und Läufe zu absolvieren wie auch mich aufs Fahrrad zu schwingen,                                                                                                                                                                die Badesaison beginnt auch schon und ich
kann auch mal ins Freigewässer hüpfen.
Bis bald mit neuen News
Marcus

03.05. Schnelle Koppeleinheit am Morgen.

Hallo,

heute Morgen konnte ich eine schöne schnelle Koppelheit absolvieren.
Erst ging erst auf´s Rad 1h 30km knapp am 30km/h Schnitt vorbei mit 29.1km/h,
danach ein 30min Lauf mit 3 Steigerungen zwischen drinn.
Lauf Durchschnittliches Tempo 05:33min/km Schnitt.

Koppeleinheit

Am 09. Mai Teilnahme am 10km Kreisstadtlauf und am 12. Mai Kinzigman in Langensebold.

10.05. 10km Test am 15. Kreisstadtlauf

Am 08.05.2013 ging es zu einem weiteren Testlauf zum 15. Kreisstadtlauf über 10km.

Flache Strecke von Hofheim nach Höchst Schlossplatz.

Ich konnte meine Bestzeit vom Jahr 2011 leider nicht unterbieten, und wurde somit 27. in meiner AK,

mit 00:46:57Std. und einem 175. Gesamplatz war ich am Schluss doch recht zufrieden.

Drei weiter Vereinskollegen konnten sich ebenfalls unter die Tops 200 plazieren.

Silke kann auf einen 8. Platz in ihrer AK sehr stolz über sich sein, mit einer Zeit von 00:52:38Std. konnte sie den 60.Gesamtplatz bei den Frauen erreichen.

Thosy wurde mit einem 18. Platz in seiner AK, und einer Zeit von 00:44:05Std. belohnt, er erreichte den 104. Platz bei den Männern und kann sehr zufrieden sein.

Die beste Plazierung erreichte Alfred, er konnte den 9. Platz in seiner AK belegen in einer Zeit von 00:42:17Std., und einem Gesamtplatz. 72. Platz.

Marcus

28.04. Keine Teilnahme am Neroman

Kurzes Feedback,

am Samstag den 27. April stand die erste Generalprobe auf dem Programm.

Ich war gemeldet für den Neroman in Wiesbaden an dem ich nicht teilgenommen habe.

Das Wetter war nicht norma,l und ich habe mich entschieden nicht zu starten bei 5 Grad am Morgen.

Eine Erkältung wäre wahrscheinlich die Belohnung gewesen in einer Woche, so habe ich mich entscheiden

eine Koppeleinheit einberufen und bin 25km MTB gefahren und 5km gelaufen.

Das Schwimmtraining am Abend satnd ja auch noch an.

Zusätzliche Informationen